Der Laden mit Geschmack & Kultur


Aus gegebenem Anlass bleiben Laden und Café bis auf Weiteres geschlossen.


Wie Sie wissen, trifft die Krise auch uns "Solo-Selbständige" (gab es den Begriff eigentlich schon vor Corona???) sehr hart. Bei meinem Mann und mir hat das dazu geführt, dass wir in puren Aktionismus verfallen und eine Idee nach der anderen spinnen, wie wir wenigstens ein wenig Geld verdienen können. Eine Mgölichkeit ist natürlich ein Onlineshop, den wir beide nun auch tatsächlich eingerichtet haben (wollte ich NIE!).

Auf meiner Seite www.hilde-braucht-stoff.de habe ich alle Stoffe und andere Artikel eingestellt, die es in meinem Laden gibt. Unter anderem nähe ich derzeit auch Mund-Nase-Masken aus bunten Baumwollstoffen. Schauen Sie doch mal vorbei und stöbern sie ein bisschen.

Und Peter möchte mit seiner Seite www.plattenladen-giessen.de die Musikszene in Gießen und der Region vor dem völligen Aus retten. Er bietet hier CDs  von sich und seinen Musikerkollegen zum Kauf an. Auch hier lohnt sich ein Blick, er hat zu jeder CD auch Hörschnipsel eingestellt - da haben Sie dann fast ein ganzes Konzert, wenn Sie sich durchklicken.

WIr freuen uns über jede Unterstützung und hoffen, dass wir auch Ihnen damit eine kleine Freude machen können.

Bleiben Sie bitte gesund und fit.

 


Hinweis:

Da ich Laden und Café alleine betreibe, kann es hin und wieder sein, dass ich auch während der Öffnungszeiten nicht da bin. Informieren Sie sich deshalb bitte tagesaktuell auf der Homepage oder tragen Sie sich auf den Newsletter ein. Vielen Dank.

 

An folgenden Tagen sind Café und Laden geschlossen:

 

30. März - 03. April: Ich bin auf dem Chorfest in Leipzig.

 

08.  - 13. Juni: Ich mache Urlaub bei Bettina in den Marken.

 

19. Juni: Wir spielen „Samis Welt“ in der CBES. Ihr seid herzlich eingeladen.

 

11.  - 25. Oktober: Ich mache mit meinem Mann Urlaub in Italien.

 

 

 



Eindrücke vom Winter-Zauber gibts hier.


Der Kirchberg war schon immer ein besonderer Ort: Angebunden an die alte Kirche ist das ehemalige Pfarrhaus mit Scheune und angrenzenden Stallungen ein stimmungsvolles und einzigartiges Ensemble.

Neues Leben erhielt das Gehöft in den 1980er Jahren, als meine Eltern den Hof übernahmen und nicht nur liebevoll restaurierten, sondern auch mit Kultur füllten.

Die Seele bekam der Ort jedoch vor allem durch meine Mutter. Ihrer Kreativität und ihrer Gabe, Behaglichkeit und Wohlgefühl zu schaffen, ist es zu verdanken, dass der Kirchberg ein Ort mit besonderem Geist geworden ist.

Mit Inges Hof möchte ich diesen Geist erhalten und lade Sie dazu ein, die Schönheit des Ortes mit mir zu teilen.

 

Geniessen Sie das Lädchen mit ganz eigenem Flair und im Café selbstgebackenen Kuchen.

 

Hier gehts zu unseren Veranstaltungen - bitte klicken