Winterzauber 2021

Samstag, 20. November

12.00 bis 17.00 Uhr

Ich freue mich sehr, dass auch dieses Jahr der Winterzauber statt finden kann.

 

Im Moment ist der Status so, dass für Weihnachtsmärkte

  • Masken im Freien nur im Gedränge notwendig sind,
  • nach wie vor aber die Abstands- und Hygieneregel gilt.

Aufgrund derzeitigen Corona-Lage werde ich eine Besucherbeschränkung (max. 300 Besucher) mit einem Chip-System regeln; d.h., wenn 300 Besucher auf dem Gelände sind, muss man warten, bis wieder Chips vorhanden sind. Außerdem möchte ich die 3G-Regel anwenden, wobei mir von Ungeimpften ein Schnelltest reicht. Und der Zugang zum Laden ist nur mit Maske gestattet.

 

Durch unsere Besucherführung und weitere Maßnahmen werden wir dafür sorgen, dass es so wenig Gedränge wie möglich geben wird. Wir möchten euch aber auch bitten, selbst ein Auge darauf zu haben, wo es notwendig sein könnte, eine Maske zu tragen, z.B. wenn es eine Schlange beim Essen- und Getränkestand geben sollte. 

 

Der Laden wird auch geöffnet sein. Hier habe ich wie auch bei den letzten beiden Märkten die Vorgabe, nicht mehr als 10 Personen in den Laden zu lassen; meine Einkaufskörbchen werden dies wieder regeln. Außerdem ist hier das Tragen einer Maske Pflicht. 

 

Anders als bei den letzten beiden Märkten braucht es dieses Mal keine Kontakterfassung mehr. Nach wie vor möchte ich aber alle, die sich krank fühlen, bitten, zu Hause zu bleiben.

 

Bitte informiert euch kurz vor dem Markt noch einmal, ob es bei diesen Regelungen bleibt oder ob sich etwas geändert hat. 

 

Ich freue mich auf euch und einen schönen Nachmittag auf dem Kirchberg.