Winterzauber 2020

21. November

12.00 bis 17.00 Uhr

... so wird es klappen.

Ich freue mich so sehr, dass der Winterzauber statt finden kann. Sowohl das Ordnungs- als auch das Gesundheitsamt waren wirklich sehr kooperativ, ganz toll.

 

Allerdings brauche ich natürlich eure tatkräftige Mithilfe: Damit wir das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich halten, bitte ich euch alle, auf folgende Regeln zu achten:

 

Vorbereitung: Bitte desinfiziert euch als Erstes ordentlich die Hände und setzt eine MASKE auf. Das Tragen der Maske ist auf dem gesamten Gelände Pflicht, wenn möglich auch für Kinder. Und natürlich: ABSTAND HALTEN!

 

Kontaktdaten: Dann füllt bitte das Formular mit den Besucherdaten aus. Wenn es euch möglich ist, ladet euch das Dokument bitte hier herunter und bringt das Formular ausgefüllt zum Markt mit. So können wir möglichen Warteschlangen entgegen wirken. Beim Markt liegen aber auch Formulare aus.

Werft das ausgefüllte Formular in den dafür vorgesehenen Karton am Eingang.

 

Eintritt: Nun könnt ihr zur Kasse gehen. Da ich coronabedingt einige Ausgaben hatte, ohne die ich den Markt nicht hätte machen können, erhebe ich dieses Jahr einen kleinen Eintritt von 2,- € für Erwachsene (Kinder und Bedürftige haben freien Eintritt). Ich hoffe auf euer Verständnis.

Jede Person, auch Kinder, bekommen an der Kasse einen Stempel sowie einen Knopf.

  • Der Stempel weist aus, dass ihr bezahlt habt, so dass ihr bei Bedarf nach Verlassen des Marktes nochmal rein könnt.
  • Der Knopf ist ein Chip, mit dessen Hilfe wir die Anzahl der Besucher überwachen können. Den hebt bitte gut auf und gebt ihn am Ausgang wieder ab.

Rundgang / Besucherführung: Sobald ihr das Marktgelände betretet, beginnt der Rundgang. Bitte haltet euch an die vorgeschriebene Geh-Richtung. Wenn ihr doch nochmal zurück laufen müsst, achtet bitte ganz besonders auf den Abstand.

Bitte achtet auch bei den Ständen auf entsprechenden Abstand. Wir erinnern euch auch gerne hin und wieder mal daran :-).

Einen Lageplan findet ihr hier.

 

Essen und Getränke gibt es nur im Hof und sollen auch nur dort verzehrt werden. Das ist ein wichtiger Teil des Hygienekonzepts, da beim Essen und Trinken ja die Maske abgenommen werden muss.

Es gibt eine Kasse, an der ihr euch Märkchen kaufen könnt. Es wird Glühwein, Kaffee, Kaltgetränke und Suppe geben. Bitte folgt der Absperrung / Besucherlenkung.

Wenn es an der Kasse oder an der Ausgabe Warteschlangen gibt, achtet bitte auf den Abstand, Streifen auf dem Boden geben eine Hilfestellung.

Im Rondell, dort wo im Sommer das Café ist, stehen Stühle und Tische. Bitte achtet auch hier auf ausreichend Abstand und setzt euch nur mit Menschen eures Haushaltes zusammen.

 

Ausgang: Über die Hofeinfahrt könnt ihr den Markt wieder verlassen.

Bitte werft dort euren Knopf in den dafür vorgesehenen Behälter.

Solltet ihr den Markt noch einmal betreten wollen, behaltet den Knopf bitte, geht zum Eingang und zeigt euren Stempel. Dann dürft ihr gerne nochmal eine Runde drehen.

 

Ich hoffe, ihr kommt damit klar. Ich finde, für den großen Spaß, den wir an diesem Tag haben werden, sind es wirklich nur kleine Dinge, die wir beachten müssen.

 

Danke für eure Mithilfe. Ich wünsche euch einen zauberhaften Tag!